Poppinga, Stomberg & Kollegen

Steuern

Merkblatt zur Umsatzbesteuerung von grenzüberschreitenden Personenbeförderungen mit Omnibussen, die nicht in der BRD zugelassen sind

Kategorie: Steuern | 1. September 2020

Mit dem BMF-Schreiben wird das „Merkblatt zur Umsatzbesteuerung grenzüberschreitender Personenbeförderungen mit Omnibussen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sind“ nach dem Stand 1. September 2020 neu herausgegeben (Az. III C 3 – S-7327 / 19 / 10001 :001).

Weitere Informationen: Merkblatt zur Umsatzbesteuerung von grenzüberschreitenden Personenbeförderungen mit Omnibussen, die nicht in der BRD zugelassen sind

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Für die schnelle

Kontaktaufnahme

Visitenkarte [ Emden ]

Visitenkarte [ Pewsum ]

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Email

Aktuelles aus

Recht und Wirtschaft

NBank: Förderung „Neustart-Niedersachsen-Investition“ ... Die NBank hat das Corona-Sonderprogramm „Neustart Niedersachsen Investition“ für Unternehmen der … [weiterlesen]

Überbrückungshilfe geht in die Verlängerung ... Die 2. Phase der Überbrückungshilfe umfasst die Fördermonate September bis Dezember … [weiterlesen]

Neue Förderung des BMWi: „Digital Jetzt“ ... Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein neues Förderprogramm … [weiterlesen]

Corona – Vorzeitiger Maßnahmebeginn bei Fischereibetrieben ... Bitte beachten Sie bei Ihren Anträgen auf Überbrückungshilfe, dass Sie erst … [weiterlesen]

Neue Version DATEV Upload Mail ... Ab sofort können mit DATEV Upload Mail bis zu zehn PDF- … [weiterlesen]