Poppinga, Stomberg & Kollegen

Regional. Innovativ. Nachhaltig.

Der Begriff „Landwirtschaftliche Buchstelle“ ist gesetzlich geschützt und wird nur an Personen verliehen, die ein besonderes Fachwissen für die Steuerberatung in der Land- und Forstwirtschaft, im Agrarrecht und Agrarkreditwesen sowie in der landwirtschaftlichen Betriebswirtschaft nachweisen können. Denn dieses Themengebiet ist geprägt durch zahlreiche steuerliche Sonderregelungen, die eine zusätzliche Qualifikation notwendig machen.

Die Mitarbeiter in unserer landwirtschaftlichen Abteilung sind speziell auf die steuerlichen und praktischen Besonderheiten dieses Zweiges geschult und in der Lage, eine ganzheitlich konzipierte Steuergestaltungs- und Vermögensplanung durchzuführen.

Unser Leistungsspektrum für die Landwirtschaft

Für die Betreuung und Beratung der Landwirtschaftlichen Buchstelle kommen unter anderem folgende Betriebe in Frage:

Außer der Erstellung von  Steuererklärungen und Jahresabschlüssen  sowie  der laufenden Buchführung umfasst unser Leistungsspektrum:

Gerade der erste Punkt – Erbfolge, Hofübergabe und Regelung des Altenteils – ist ein komplexer Bereich, da es auch in der Land- und Forstwirtschaft immer wieder zu Änderungen bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer kommt.

Sprechen Sie uns an

Wenn Sie mehr Informationen zum Thema „Landwirtschaftliche Buchstelle“ wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Dieses umfangreiche Gebiet ist am besten in einem persönlichen Gespräch zu erörtern.

Für die schnelle

Kontaktaufnahme

Visitenkarte [ Emden ]

Visitenkarte [ Pewsum ]

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Email

Aktuelles aus

Recht und Wirtschaft

StBK: „Frühjahrsputz mit Hilfe vom Fiskus“ ... Wer sich für den Haushalt Unterstützung holt, bekommt Hilfe vom Fiskus, … [weiterlesen]

LStN: Bargeldbranche mit Kassensystemen ... Spätestens mit Ablauf des 31.03. 2021 muss jedes Kassensystem entsprechend den … [weiterlesen]

StBK: Steuerliche Auswirkungen für Arbeitnehmer*innen ... Die Corona-Pandemie fordert durch Lockdown, Homeschooling, höheres Arbeitsaufkommen einerseits und Kurzarbeit … [weiterlesen]

Bundesrechnungshof darf Berufsgenossenschaften prüfen ... Berufsgenossenschaften unterliegen als bundesunmittelbare Körperschaften des öffentlichen Rechts und Unfallversicherungsträger mit … [weiterlesen]

Mehr Wettbewerbsfähigkeit für europäische Unternehmen: Update der EU-Industriestrategie ... Den europäischen Binnenmarkt stärken, Abhängigkeiten von wichtigen Importgütern verringern, den grünen … [weiterlesen]