Poppinga, Stomberg & Kollegen

Wirtschaft

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im November 2018

Kategorie: Wirtschaft | 14. November 2018

Wie das BMWi mitteilt, wurde der Aufschwung der deutschen Wirtschaft im dritten Quartal nur unterbrochen. Das Bruttoinlandsprodukt fiel um 0,2 % niedriger aus als im Vorquartal. Geprägt war das dritte Quartal durch einen schwachen privaten Konsum, starke Importe, die einen negativen Wachstumsbeitrag des Außenhandels bewirkten, sowie durch einen spürbaren Lageraufbau. Der Grund für die schwache Gesamtentwicklung war im Wesentlichen die WLTP-Problematik in der Kfz-Industrie.

Weitere Informationen: Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im November 2018

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Für die schnelle

Kontaktaufnahme

Visitenkarte [ Emden ]

Visitenkarte [ Pewsum ]

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Email

Aktuelles aus

Recht und Wirtschaft

Steueränderungen 2023 ... Das Jahr 2023 beginnt mit vielen Steueränderungen. Dabei sind angesichts der … [weiterlesen]

Grundsteuerreform 2022 ... Vor Kurzem haben Sie uns Ihr Schreiben der Finanzverwaltung mit den … [weiterlesen]

Transparenzregister – Wegfall der Mitteilungsfiktion ... Das Transparenzregister wurde mit dem Geldwäschegesetz (GwG) im Jahr 2017 eingerichtet. … [weiterlesen]

Merkblatt zur Umsatzbesteuerung in der Bauwirtschaft (USt M 2)  ... Das BMF hat das „Merkblatt zur Umsatzbesteuerung in der Bauwirtschaft“ – … [weiterlesen]

Energiekrise trifft kleine und mittlere Unternehmen in den Bundesländern unterschiedlich stark ... Die anhaltende Energiekrise lässt die Frage danach aufkommen, ob bzw. wie … [weiterlesen]