Poppinga, Stomberg & Kollegen

Steuern und Recht

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Januar 2022

Kategorie: Steuern und Recht | 14. Januar 2022

Im Jahr 2021 ist das Bruttoinlandsprodukt um 2,7 % gestiegen, nachdem es ein Jahr zuvor pandemiebedingt um 4,6 % zurückgegangen war. Das Schlussquartal 2021 dürfte angesichts wieder notwendiger Beschränkungen in den kontaktintensiven Dienstleistungen und Produktionsschwierigkeiten in der Industrie aufgrund der anhaltenden Lieferengpässe schwach verlaufen sein. Das BMWi nimmt dazu Stellung.

Weitere Informationen

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Für die schnelle

Kontaktaufnahme

Visitenkarte [ Emden ]

Visitenkarte [ Pewsum ]

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Email

Aktuelles aus

Recht und Wirtschaft

Transparenzregister – Wegfall der Mitteilungsfiktion ... Im Zusammenhang mit dem Geldwäschegesetz wurde in 2017 auch ein Transparenzregister … [weiterlesen]

Corona-Soforthilfe: Frist Schlussabrechnung ... Aufgrund der sehr kurzfristig gesetzten Frist am 17.12.2021 und der Kollision … [weiterlesen]

Anwendungsfragen zu § 55 Abs. 4 Insolvenzordnung (InsO) ... Dieses BMF-Schreiben findet Anwendung auf alle Insolvenzverfahren, deren Eröffnung ab dem … [weiterlesen]

Betriebsschließungsversicherung in der COVID-19-Pandemie ... Der BGH hat entschieden, dass einem Versicherungsnehmer auf der Grundlage der … [weiterlesen]